Unser üblicher Ablauf des Begegnungsjahres

Tag der offenen Tür (September)

Für einen ersten Eindruck öffnen wir für alle Familien, die sich für unsere Schule interessieren im September unsere Türen.

Dabei bieten wir folgende Angebote an:

  • Führungen durch das Schulhaus durch Kinder der 4. Schuljahre
  • Infostände über das gesamte Schulleben:
    Gestaltung des Schuljahres, Förderverein und HSU
  • Besichtigung von Unterricht

Schulanmeldung (Oktober)

Am Anmeldetag empfangen wir jede Eltern mit dem zukünftigen Erstklässlerkind in unserer Pausenhalle. Hier füllen die Eltern die Aufnahmebögen aus. Die Eltern der Schulpflegschaft versorgen die Eltern mit Gebäck und Kaffeeangeboten.

In einem separaten Raum lernen wir das zukünftige Erstklässlerkind mit den Eltern kennen.

Zur Übersicht erhalten die Familien ein Heft, in dem alle Informationen über das Begegnungsjahr und die Schule zusammengefasst sind. Alle Themen finden Sie jedoch auch auf dieser Homepage.

Einladung zum Schnupperunterricht (Anfang des Kalenderjahres)

Kleingruppen von ca. 10-12 Kindern werden für etwa eine Stunde eingeladen und dürfen erstmalig ein Gefühl kennenlernen in der Schule zu sein.  Hier wird gebastelt, gemalt, vorgelesen und etwas spielerisch gelernt.

Besuch im Kindergarten (im Frühjahr)

Um die Kinder in ihrem gewohnten Umfeld noch besser kennenlernen zu können, vereinbaren wir mit den Kindergärten in unserem unmittelbaren Umkreis und bei Bedarf Besuchstermine.

Hier zeigen uns die Kinder ihre aktuelle „Welt“.

 

Eltern-Kind-Training (im Frühjahr)

Seit 2012 wir das Eltern-Kind-Training „Starke Kinder – Fit für die Schule“ bei uns angeboten. Die CSE übernimmt die Durchführung. Die Schulanfänger werden gemeinsam mit ihren Eltern in einer kleinen Gruppe von ca. 8-12 Familien an vier Nachmittagen in die Schule eingeladen. Ziel ist es weiterhin, die Kinder freudvoll an das Thema Schule heranzuführen, Hemmungen abzubauen und die Schule und erste Regeln kennenzulernen.

Eltern – Informationsabend (im Sommer)

Kurz vor den Sommerferien laden wir alle Eltern der Schulanfänger zu einem gemeinsamen Informationsabend ein.

Hier erhalten Sie Informationen zu:

  • der Klasseneinteilung
  • der Klassenlehrer*in (bei geklärter Personalbesetzung)
  • Materialliste für den Schulanfang
  • Infomaterialien vom Schulträger und/oder Ministerium.

Zusätzlich erhalten alle einen Patenbrief für die Kinder. Dieser wurde von den zugeteilten Kindern aus den 3. Schuljahr geschrieben um sich bereits vor den Sommerferien vorzustellen.

Kennenlern – Nachmittag (im Sommer)

Nachdem nun die Klasseneinteilung abgeschlossen ist, treffen sich die Kinder der zukünftigen Klassen mit ihren Klassenlehrer*innen zu einem Spielenachmittag.

Amtsärztliche Untersuchung

Zeitnah zum 6. Geburtstag eines Kindes findet die amtsärztliche Untersuchung zentral für alle Schulanfänger im Gesundheitsamt der Stadt
Essen statt. Eine Durchschrift der Elterninformation erhält die Schule.